DRUCKEN

Gesundheitsaktionen für Frauen und Männer in besonderen Situationen


SVB bietet Rüstwerkzeug für einen gesunden Alltag 

Die Schnelllebigkeit unserer Welt macht auch vor der Landwirtschaft nicht Halt und bietet oft wenig Beständigkeit und Zeit zum Durchatmen. Die unzähligen Aufgaben des Alltags, aber auch schwere Schicksalsschläge, familiäre Konflikte, zwischenmenschliche Probleme oder Todesfälle im Angehörigenkreis lassen viele Bäuerinnen und Bauern an die Grenzen der Belastbarkeit stoßen.  

Leben und Arbeit in Balance zu halten, ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Manchmal braucht es einfach einen gewissen Abstand zum Alltag, um die eigenen Kraftquellen und die Lebensfreude wiederzuentdecken. Die Sozialversicherungsanstalt der Bauern bietet daher für aktive Bauern und Bäuerinnen in belastenden Lebenssituation schon seit Jahren zweiwöchige Gesundheitsaktionen an.

Ziel dieses Angebotes ist, neben der körperlichen und seelischen Erholung, die Widerstandsfähigkeit zu stärken und zu lernen, mit Belastungssituationen richtig umzugehen. 

Das nötige Rüstwerkzeug bekommen die Bäuerinnen und Bauern dabei von psychosozialen Fachkräften, die die Teilnehmenden während des gesamten Aufenthaltes begleiten und unterstützen. In Gruppen- und Einzelgesprächen werden verschiedenste Themen wie der Umgang mit veränderten Lebenssituationen, das Zusammenleben der Generationen oder Zukunftsperspektiven behandelt. Der sehr gemeinschaftliche Aufenthalt bietet auch die Möglichkeit zum Kontakte-Knüpfen und zum gegenseitigen Austausch. 

Abgerundet wird der Aufenthalt durch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Bewegungshungrige kommen bei der Morgengymnastik, beim Schwimmen, Nordic Walking oder Wandern auf ihre Kosten. Bei Entspannungsübungen, Massagen oder ausgedehnten Spaziergängen kann man einmal so richtig die Seele baumeln lassen.

Diese Gesundheitsaktionen können aktive Bäuerinnen und Bauern bis zum 60. bzw. 65. Lebensjahr in Anspruch nehmen, die sich in einer belastenden Lebenssituation befinden. Voraussetzung für die Teilnahme an der Gesundheitsaktion ist, im Vorfeld ein Informationsgespräch im jeweiligen Regionalbüro der SVB zu besuchen. Bei diesem Gespräch wird den Interessenten und Interessentinnen die Gesundheitsaktion im Detail vorgestellt und über eine Teilnahmemöglichkeit entschieden. Die nächsten Informationsgespräche finden an folgenden Terminen statt:

Innsbruck.......................... Di, 18.09.2018

Salzburg........................... Mi, 19.09.2018

St. Pölten......................... Di., 09.10.2018

Graz................................. Mi, 17.10.2018

Klagenfurt....................... Do, 18.10.2018

Linz................................... Di, 30.10.2018

Graz................................. Do, 08.11.2018

Linz................................. Do., 29.11.2018

Wir weisen darauf hin, dass Interessierte aus dem Bundesland Vorarlberg auch via Videokonferenz am Informationsgespräch teilnehmen können – dies ist am 3.9.2018 im Regionalbüro in Vorarlberg möglich.

Für nähere Auskünfte und die Anmeldung zum Informationsgespräch wenden Sie sich bitte an die Sozialversicherungsanstalt der Bauern, Regionalbüro OÖ, Abteilung Sicherheit und Gesundheit, Tel. Nr. 0732 76 33-4372.

Zuletzt aktualisiert am 16. August 2018