DRUCKEN

Krankenversicherung


Hände



Aufgabe der Krankenversicherung ist die Sicherstellung eines umfassenden Schutzes in bestimmten Lebenssituationen.

So trifft die Krankenversicherung insbesondere Vorsorge für
  • eine ausreichende medizinische Versorgung bei Krankheit und körperlichen Gebrechen,
  • die Zahnbehandlung und den Zahnersatz,
  • den Fall der Mutterschaft,
  • die Früherkennung von Krankheiten und eine aktive Gesundheitsvorsorge.

Die gesetzliche Krankenversicherung in Österreich basiert auf dem Solidaritätsprinzip und garantiert somit jedem Versicherten und seinen Angehörigen die gleichen Leistungen, ob er nun einen niedrigen oder einen hohen Beitrag zahlt, ob er alleinstehend ist oder eine große Familie zu erhalten hat.

Die Leistungen der Krankenversicherung verfolgen zwei Ziele. Einerseits sollen die Folgen der aufgetretenen Krankheit beseitigt oder zumindest gelindert werden, andererseits soll das Entstehen von Krankheiten verhindert werden.

Die SVB gibt im Jahr rund 500 Mio Euro für Leistungen der Krankenversicherung für Versicherte und ihre Angehörigen aus.

Im Folgenden finden Sie umfassende Informationen über das Leistungsangebot der bäuerlichen Krankenversicherung.

Zuletzt aktualisiert am 07. April 2015