DRUCKEN

Vertragspartner


Eine ausreichende Versorgung der Versicherten und ihrer anspruchsberechtigten Angehörigen mit den gesetzlich und satzungsmäßig vorgesehenen Leistungen der bäuerlichen Sozialversicherung sind durch privatrechtliche Verträge sicherzustellen.

In diesen schriftlichen Verträgen sind die Beziehungen der SVB zu den freiberuflich tätigen Ärzten oder "Gruppenpraxen", Dentisten, Hebammen, Apothekern, freiberuflich tätigen klinischen Psychologen, freiberuflich tätigen Psychotherapeuten, Krankenanstalten, Pflegepersonen, die medizinische Hauskrankenpflege erbringen, und anderen Vertragspartnern geregelt, welche vom Hauptverband der Sozialversicherungsträger verhandelt und abgeschlossen werden. Bestimmte Einzelverträge kann der jeweilige Versicherungsträger - so auch die SVB - selbst abschließen.

Mit der 59. ASVG Novelle hat der Gesetzgeber bestimmt, dass ab 1. Jänner 2003 alle Vertragsärzte verpflichtet sind, die erbrachten Leistungen mit den Krankenversicherungsträgern nach einheitlichen Grundsätzen elektronisch abzurechnen. Für die Vertragsdentisten und alle anderen Vertragspartner gilt diese gesetzliche Verpflichtung gemäß der 60. ASVG Novelle ab dem 1. Jänner 2004 . Der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger hatte die Aufgabe, die einheitlichen Grundsätze festzulegen.

Nachstehend finden Sie die einheitlichen Grundsätze sowie die für die EDV-Abrechnung relevante Organisationsbeschreibung und die MAGDA-LENA Richtlinie.

Vertragspartner:

linkEinheitliche Grundsätze über die EDV-Abrechnung der Vertragspartner   

link1. Änderung der einheitlichen Grundsätze über die EDV-Abrechnung der Vertragspartner (36.3 KB)  


Vertragsärzte:

linkEinheitliche Grundsätze über die EDV-Abrechnung der Vertragsärzte   

link1. Änderung der Grundsätze über die EDV-Abrechnung der Vertragsärzte (37.0 KB)  


Vertragsdentisten:

linkEinheitliche Grundsätze über die EDV-Abrechnung der Vertragsdentisten (44.6 KB)  


Apotheker:

linkEinheitliche Grundsätze über die EDV-Abrechnung der Apotheker (50.1 KB)  

link1. Änderung der einheitlichen grundsätze über die EDV-Abrechnung der Apotheker (37.4 KB)  

linkEDV-Abrechnung der Apotheker (155.0 KB)  

linkSchlüsselverzeichnis (14.9 KB)  

linkAnlage IVa zum Apothekergesamtvertrag (101.3 KB)  


Organisationsbeschreibung:

linkDatenaustausch mit Vertragspartnern (DVP Version 3.3) (822.1 KB)


MAGDA-LENA:

linkRichtlinie Teil 1   

linkRichtlinie Teil 2   

linkRichtlinie Teil 3   

linkRichtlinie Teil 4   


Heilbehelfe/Hilfsmittel:

linkDatenaustausch (Version 1.2) (147.5 KB)  

linkDatenaustausch (Version 1.1) (133.1 KB)  

linkDatenaustausch (Version 1.0)   


Krankentransporte:

linkDatenaustausch (Version 1.2) (153.3 KB)  

linkDatenaustausch (Version 1.1) (135.0 KB)  

linkDatenaustausch (Version 1.0) 

Zuletzt aktualisiert am 11. November 2016