DRUCKEN

Berufskrankheitenbekämpfung


Vorbeugende Betreuung der von Berufskrankheiten bedrohten Versicherten

Im bäuerlichen Bereich sind vor allem Lungenerkrankungen (Farmerlunge, Asthma bronchiale), Zeckenerkrankungen (FSME, Borreliose), Lärmschwerhörigkeit und Hautkrankheiten die häufigsten Berufskrankheiten. Im Rahmen der Vortrags- und Beratungstätigkeit wird dieser Thematik von der Sicherheitsberatung der SVB ein besonderer Stellenwert eingeräumt.

Zuletzt aktualisiert am 11. März 2015