DRUCKEN

Freiwillige Versicherung


Eine freiwillige Versicherung hat den Zweck, einen Versicherungsschutz zu erlangen bzw. nach Ende der Pflichtversicherung einen solchen beizubehalten, oder aber auch einen höheren Leistungsanspruch zu erwerben.

Die bäuerliche Sozialversicherung kennt folgende freiwillige Versicherungen:
  • Weiterversicherung in der Krankenversicherung
  • Weiterversicherung in der Pensionsversicherung
  • Höherversicherung in der Pensionsversicherung
  • Selbstversicherung in der Unfallversicherung

Zur Info:
Im Gegensatz zur Pflichtversicherung, die unabhängig vom Willen des Versicherten kraft Gesetzes eintritt, setzt die freiwillige Versicherung eine Antragstellung durch den Versicherten voraus.

Zuletzt aktualisiert am 12. März 2015