DRUCKEN

Zahnbehandlung


Die Zahnbehandlung umfasst:
  • Konservierende Zahnbehandlung : z.B. Füllungen (Plomben), Wurzelbehandlungen, Entfernung von Zahnstein
  • Chirurgische Zahnbehandlung : z.B. Extraktionen, operative Entfernungen von Zähnen, Wurzelspitzenresektionen


Bei Vertragszahnbehandlern der SVB hat der Versicherte durch vertraglich fix geregelte Tarife einen Kostenschutz. Mit der Vorlage der e-card sind alle Kosten der chirurgischen und konservierenden Zahnbehandlung abgedeckt. Vom Versicherten ist somit nur der pauschale Behandlungsbeitrag in Höhe von EUR 9,61 pro Quartal zu bezahlen. Die Zahnbehandlung kann auch in einem Ambulatorium in Anspruch genommen werden. In diesem Fall beträgt der Kostenanteil 20 Prozent des Tarifes.

Kinder, welche als anspruchsberechtigte Angehörige bei den Eltern "mitversichert" sind, sind vom Behandlungsbeitrag bzw. von einer Kostenbeteiligung befreit.

Wenn ein Wahlzahnarzt in Anspruch genommen wird, sind die Behandlungskosten zunächst von den Patienten zur Gänze selbst zu bezahlen.

Nach Einsendung der saldierten Originalhonorarnote und unter Angabe der Bankverbindung wird der gebührende Kostenersatz unter Berücksichtigung der entsprechenden Vertragstarife rückerstattet.

Zuletzt aktualisiert am 11. März 2015