DRUCKEN

Medizinische Leistungen


Die medizinischen Leistungen der Unfallheilbehandlung reichen von ärztlicher Hilfe, Medikamente, Heilbehelfe und Hilfsmittel (zB Rollstühle, Prothesen) bis hin zum Aufenthalt in hochspezialisierten Unfallkrankenhäusern (Unfallstationen). Moderne Unfallchirurgie ist dank medizinischer Forschung ein Garant dafür, auch bei schweren Verletzungen Gesundheit und Leben retten zu können.

Hat der Versehrte aufgrund der Vorleistungspflicht der Krankenversicherung bereits einen Kostenanteil an die bäuerliche Krankenversicherung bezahlt, bekommt er diesen (ausgenommen davon ist ein Verpflegskostenbeitrag aufgrund des Krankenanstaltenrechtes) auf Antrag von der SVB wieder zurück.

Zuletzt aktualisiert am 12. März 2015