DRUCKEN

Höchstbeitragsgrundlage



Die Höchstbeitragsgrundlage stellt die Obergrenze bei der Berechnung der Beiträge dar und beträgt im Jahr 2017
  • für Betriebsführer und hauptberuflich beschäftigte Ehepartner:
    in der Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherung pro Person einheitlich EUR 5.810,00.

    Sie wird mit einem Einheitswert von EUR 87.500,00 bzw. bei ehepartnerschaftlichen Betrieben mit einem Einheitswert von EUR 277.200,00erreicht.
  • für hauptberuflich beschäftigte Kinder:
    einheitlich EUR 1.936,67.
  • für hauptberuflich beschäftigte Eltern :
    für einen Elternteil, welcher nach erfolgter Übergabe im Betrieb hauptberuflich beschäftigt ist einheitlich EUR 2.905,00.

Zuletzt aktualisiert am 11. März 2015