DRUCKEN

Beitrag der Pensionisten


Krankenversicherungsbeitrag

Von jeder auszuzahlenden Pension (inkl. Kinderzuschuss und Ausgleichszulage) und Pensionssonderzahlung wird für die Krankenversicherung ein Beitrag von 5,10 Prozent einbehalten, sofern keine Ausnahme von der Krankenversicherung besteht.

Für Waisenpensionen ist kein Beitrag zu entrichten.

Solidaritätsbeitrag

Von jeder zur Auszahlung gelangenden Pension und Pensionssonderzahlung (inkl. Kinderzuschuss und Ausgleichszulage) wird seit 01.01.2001 ein Solidaritätsbeitrag von 0,5 Prozent einbehalten.

Dieser Beitrag ist von allen ausbezahlten Pensionen zu leisten, d.h. auch von Waisenpensionen.

Zuletzt aktualisiert am 03. Februar 2016