DRUCKEN

Zurückklappbarer Kraneinstieg


Zurückklappbarer Kraneinstieg


Für viele Betriebe bedeutet der Einbau einer Greiferanlage eine wesentliche Vereinfachung und Rationalisierung bei der Futtereinlagerung und Futterentnahme. Idealerweise wird der Kraneinstieg im giebelseitigen Endbereich der Kranschienen über ein Podest erfolgen.

In manchen Betrieben liegt aufgrund der Gebäudesituation der Kraneinstieg im Fahr- und Arbeitsbereich der Greiferanlage. In diesem Bereich werden die Zugänge und Podeste meist durch schwenkende Kranteile beschädigt.

Trotz seiner baulichen Benachteiligung wollte ein Salzburger Landwirt nicht auf einen sicheren Einstieg in den Mitfahrkorb des Hängedrehgreifers verzichten. Die Lösung des Problems ist sein - selbstgebauter - zurückklappbarer Kraneinstieg.

Zuletzt aktualisiert am 11. März 2015