DRUCKEN

10 Gebote der Gesundheitsförderung


Am Beginn der SVB-Gesundheitsförderungs-Arbeit wurden die 10 Gebote der Gesundheitsförderung formuliert, die als Grundlage für die Beurteilung der Aktionen dienen sollen.

Es sind dies:
1. BAUERNSPEZIFISCH
gezielt um die Sicherheits- und Gesundheitsprobleme der Versichertengemeinschaft der SVB bemüht
2. OHNE ZWANG
die Eigenverantwortung gegenüber der Gesundheit fördern
3. ZEITGEMÄSS
mit modernsten Methoden
4. KOSTENBEWUSST
unter der Verwertung internationaler Erfahrungen, aber auch als Schutz der Versicherten vor teuren, wirkungslosen Angeboten des "Gesundheitsmarktes"
5. FÖDERALISTISCH
unter der Mitwirkung aller SVB-Regionalbüros und Beiziehung von Wissenschaftler/innen
6. MIT KONTROLLE DER WIRKSAMKEIT
aller Aktivitäten der SVB-Gesundheitsförderung
7. NACH PRIORITÄTEN
die bereits wissenschaftlich in der "Gesundheitsbefragung" der SVB erfasst wurden
8. ÖSTERREICHWEIT
um möglichst vielen Mitgliedern der Versichertengemeinschaft menschliches Leid und Kosten zu ersparen
9. HILFE ZUR GESUNDHEITSERHALTENDEN SELBSTHILFE
also nicht mehr passiv an die Allmacht der wiederherstellenden Medizin glauben, sondern aktiv die eigene Gesundheit erhalten und ausbauen
10. ARBEITS- UND UMWELTBEDINGTE HILFE
im Sinne einer gesellschaftlichen Aufgabe

Zuletzt aktualisiert am 24. Juni 2016