DRUCKEN

Kooperationen

Mit der Aufgabe der Zusammenarbeit sollen Multiplikatoren für die Weitergabe des Gedankens der Gesundheitsförderung gefunden werden.

Daher arbeiten die Gesundheitsförderer der SVB mit den verschiedensten Behörden, Dienststellen, Institutionen und Interessenvertretungen zusammen.

up

Arbeitsmedizin

Beratung über Angebote und Aufgaben arbeitsmedizinischer Einrichtungen sowie die Zusammenarbeit mit solchen Einrichtungen
Durch die zunehmende Technisierung sind Bauern und Bäuerinnen heute neuartigen Belastungen, Körperbeanspruchungen und Gefahren ausgesetzt.


Mit Hilfe der Arbeitsmedizin sollen arbeitsbedingte Erkrankungen verhindert, deren Auswirkung gelindert und dafür gesorgt werden, dass die Gesundheit von Bauern und Bäuerinnen erhalten bleibt.

Die Arbeitsmedizin ist primär Aufgabe des Ärztlichen Dienstes, seitens der Gesundheitsförderung erfolgt eine entsprechende Mitarbeit bei verschiedenen Aktionen und Projekten, wie zB Arbeitsmedizinische Woche, Bewusst bewegt am Bauernhof...

Nähere Informationen erhalten Sie im Folder "Arbeitsmedizinische Woche", welchen Sie kostenlos bestellen können (siehe Linkleiste).

up

Sicherheitsberatung

Bauernhof mit Sicherheitsplakette

Unfallverhütung versteht sich als ein Bündel von Maßnahmen zur präventiven Gestaltung von sicheren, gesunden und gesundheitsfördernden Arbeitsbedingungen.

Dies dient zum einem dem Schutz der Beschäftigten, aber auch der Verbesserung von Produktivität und Wettbewerbsbedingungen sowie der Förderung der Gesundheit der Menschen am Arbeitsplatz.


Da ein erheblicher Teil der Arbeitsunfälle und Berufserkrankungen grundsätzlich der Prävention zugänglich ist, bietet die Sicherheitsberatung einen umfassenden Service zur Unfallprävention, um Unfallgefahren zu reduzieren und die Unfallzahlen auf ein Minimum zu senken.

Die Mittel der Sicherheitsberatung sind gesetzlich geregelt und umfassen insbesondere:
  • Werbung für den Gedanken der Unfallverhütung
  • Beratung und Schulung
  • Zusammenarbeit mit den Betrieben zum Zwecke der Einhaltung der der Unfallverhütung dienenden Vorschriften und Anordnungen
  • Forschung über die Ursachen der Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten und ihre Auswertung zum Zwecke der Verhütung
  • Vorbeugende Betreuung der von Berufskrankheiten bedrohten Versicherten
  • Beratung über Angebote und Aufgaben arbeitsmedizinischer Einrichtungen sowie die Zusammenarbeit mit solchen Einrichtungen

up

Zusammenarbeit mit anderen Organisationen


Landwirtschaftskammer

Mit den Landwirtschaftskammern Österreichs, speziell mit den Abteilungen Hauswirtschaft, Bäuerinnen und Jugend besteht eine rege Zusammenarbeit beim Projekt „Schlank · Fit · Gesund - Begleitung zum Wohlfühlgewicht“, bei der Bewegungsstraße, bei Sicherheitsthemen für Kinder und Senioren, bei den Bewerbungsaktivitäten für die Angebote der Gesundheitsförderung und einer regen Vortragstätigkeit.


Ländliches Fortbildungsinstitut

In Zusammenarbeit mit dem Ländlichen Fortbildungsinstitut werden die Gesundheitsangebote beworben.


Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

Das „Schlank · Fit · Gesund - Begleitung zum Wohlfühlgewicht“ Projekt und die Aktivitäten der Gesundheitsförderung werden auch vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft unterstützt.


Fonds Gesundes Österreich

Logo Fonds Gesundes Österreich

Dank der finanziellen Unterstützung des Fonds Gesundes Österreich für das Programm „Schlank · Fit · Gesund - Begleitung zum Wohlfühlgewicht“ ist eine hohe Qualität der Fortbildung der MultiplikatorInnen und KursleiterInnen gesichert.

Die damit gezeigte ideelle Unterstützung des Projektes bestärkt die Präventionsarbeit der SVB.


Gesundheitsforum Niederösterreich

In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsforum Niederösterreich erfolgten Bewerbung, Abwicklung, Schulung von MultiplikatorInnen und die Bereitstellung von erfahrenen DiätologInnen beim Projekt „Schlank · Fit · Gesund - Begleitung zum Wohlfühlgewicht“.

linkGesundheitsforum Niederösterreich


Kuratorium für Verkehrssicherheit, Bereich Heim, Freizeit und Sport

Das Projekt "Kindersicherheit am Bauernhof" wird vom Kuratorium für Verkehrssicherheit unterstützt.


"kärngesund" - Gesundheitsvorsorge in Kärnten

Logo kärngesund Die SVB in Kärnten ist Kooperationspartner des Gesundheitsnetzwerks "kärngesund" - einer Vorsorgeinitiative, deren Ziel es ist, das reichhaltige Angebot im Gesundheitsbereich in Kärnten für alle Gesundheitszielgruppen sichtbar zu machen.

linkkärngesund

Zuletzt aktualisiert am 12. März 2015