DRUCKEN

Richtig essen von Anfang an


Logo Richtig essen von Anfang an



„Was immer du isst, dein Baby isst mit.“ Dieser Tatsache entsprechend werden in allen Bundesländern Österreichs Ernährungsworkshops für Schwangere angeboten. Ziel ist, dass Mutter und Kind durch die von Anfang an gute Auswahl von Essen und Trinken optimal versorgt werden. Auch die Partner und andere Betreuungspersonen, wie z.B. die Großeltern, sind dazu eingeladen, weil dadurch das Essen am Familientisch einfacher umzusetzen ist.

 

Gutes Essen für gesunde Entwicklung

Schon in der Schwangerschaft wird der Grundstein für die Gesundheit des Kindes gelegt. Jüngste Studien beweisen, dass spätere Geschmacksvorlieben von Babys bereits im Mutterbauch geprägt werden. Außerdem werden durch gute Lebensmittelwahl kurzfristig das Muskel- und Knochenwachstum beeinflusst. Langfristig wird die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit mitbestimmt.

Mit guter Einführung der Beikost können die Geschmacksvorlieben der Kinder mitbeeinflusst werden. Wunsch ist, dass die Kinder später gerne und problemlos am Familientisch mitessen. Saisonale Lebensmittel aus bäuerlicher Produktion stehen dabei hoch im Kurs.

 

Workshops

Österreichweit finden daher verschiedene kostenlose und sehr praxisorientierte Workshops zu den folgenden drei Schwerpunkt-Themen statt:



Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit

Gerade zum Thema Essen und Trinken in der Schwangerschaft gibt es eine Fülle an (Falsch-)Informationen. Schwangere haben von Anfang an nur einen leicht erhöhten Kalorienbedarf, jedoch ist der Vitamin- und Mineralstoffbedarf stark erhöht. Deshalb gilt bei der richtigen Auswahl der Lebensmittel „Qualität vor Quantität!“.

Der kostenlose dreistündige Workshop wird von speziell geschulten Diätologinnen oder Ernährungswissenschafterinnen durchgeführt.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Energiebedarf / empfohlene Gewichtszunahme / Bewegung
  • Einfluss der mütterlichen Ernährung auf die Gesundheit des Kindes –
    Mahlzeitenhäufigkeit und Mahlzeitenstruktur
  • Ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft (Ernährungspyramide für Schwangere – Qualität der Nahrungsmittel, Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett)
  • Ausgewählte Vitamine & Mineralstoffe: Eisen, Folsäure, Jod, Magnesium, Calcium/Vitamin D
  • Schwangerschaftsbeschwerden (Sodbrennen, Übelkeit/Erbrechen, Verdauungsprobleme)
  • Mögliche Risiken und Erkrankungen (Toxoplasmose, Listeriose, Hygieneregeln, ...) – Tabus für Schwangere
  • Tipps zum Wohlfühlen



Ernährung in der Stillzeit und im Beikostalter

In den ersten Lebensmonaten ist ein Baby mit Stillen oder Säuglingsanfangsnahrung bestens versorgt. Etwa ab dem 6. Lebensmonat braucht das Baby jedoch mehr, um den Energie- und Nährstoffbedarf zu decken (Beikosteinführung).  

Themen:

Stillzeit:

  • Vorteile des Stillens
  • Richtig essen und trinken während der Stillzeit, Geschmacksprägung
  • Gewichtsabnahme während der Stillzeit

 

Erstes Lebensjahr (Beikost):

  • Was ist Beikost
  • Entwicklung von Geschmacksvorlieben
  • Beikosteinführung – womit beginnen, wie geht man vor?
  • Energie- und Nährstoffbedarf des Kindes
  • Zubereitung: selber zubereiten (mit Rezepten) und Gläschenkost
  • Die ersten Getränke
  • Alternative Ernährungsformen (vegetarisch,…)
  • Vorbeugung von Allergien etc. – geht das?




Ernährung von ein- bis dreijährigen Kindern

Ab einem Alter von 12 Monaten können und sollen Kinder dieselben Lebensmittel essen wie die Familie.  

Themen: 

  • Entwicklung des Kindes / Essen lernen
  • Gesund Essen und Trinken für die ganze Familie (Lebensmittel)
  • Zubereitungs- und Hygienetipps
  • Vegetarische und vegane Ernährung
  • Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten
  • Bewegung – Tipps für den Alltag
  • Was ist speziell zu beachten?
  • Rezepte zum Nachkochen




Die Workshops sind auch eine gute Gelegenheit, andere Mütter kennenzulernen und Fragen auszutauschen.  

Bei diesen Schulungen handelt es sich um eine Maßnahme im Rahmen der Vorsorgestrategie des Bundes, finanziert durch Mittel der Bundesgesundheitsagentur. Zur Durchführung wurden die Krankenkassen beauftragt, die alle Schwangeren im Bundesland, auch Bäuerinnen sowie deren Partner und andere Betreuungspersonen, kostenlos informieren. 

Nähere Informationen und Termine für die Workshops in den einzelnen Bundesländer unter: www.richtigessenvonanfangan.at


Informationsmaterialien

linkBroschüre: Richtig essen von Anfang an! - Babys erstes Löffelchen (1.9 MB)

linkReifetabelle - Entwicklung des Kindes (1.3 MB)

linkInformationsgrafik: Ernährung des Säuglings im ersten Lebensjahr (882.9 KB)

linkFolder: Checkliste Beikostprodukte (3.4 MB)

linkBroschüre: Jetzt ess' ich mit den Großen! - Richtig essen für Ein- bis Dreijährige (871.2 KB)

linkÜbersichtsgrafik: Ernährung für Kleinkinder (1 bis 3 Jahre) (579.5 KB)

Zuletzt aktualisiert am 05. Juli 2016