DRUCKEN

Bewusst bewegt am Bauernhof


Bewahren Sie Haltung im Alltag!

Nehmen Sie im Alltag Ihren Rücken bewusst wahr und richten Sie zwischendurch Ihre Wirbelsäule auf.

Ihre innere Haltung wirkt sich unbewusst auch auf Ihre äußere Haltung (Körperhaltung) aus.

Die meisten Menschen sind Rechtshänder. Versuchen Sie zwischendurch Tätigkeiten mit der linken Hand auszuführen. Sie vermeiden dadurch einseitige Belastungen und stärken die Koordination beider Hände.

Stärken Sie Ihre Bewegungsverhalten durch Umkehrungen von gewohnten Bewegungsmustern. Üben Sie zwischendurch das Rückwärtsgehen mit bewusstem umgekehrten Abrollen der Fußsohlen.

Tipps zum richtigen Stehen:

  • Stellen Sie Ihre Beine ca. hüftbreit gespreizt auf den Boden

  • Achten Sie darauf, dass beide Füße Bodenkontakt haben

  • Kippen Sie das Becken leicht nach vorne

  • Ziehen Sie Ihre Schultern zurück

  • Der Brustkorb sollte angehoben sein

  • Kopf und Haltung sollen aufrecht sein

  • Verwenden Sie Haushaltsgeräte so, dass Sie aufrecht - nicht vornüber gebeugt - stehen können

up

Das richtige Sitzen

Richtig Sitzen
zB Sitzen im Büro bei Schreibarbeiten, am Esstisch, am Traktor


So schon!
+ Füße haben guten Bodenkontakt
+ aufrecht

So nicht!
- runder Rücken
- Kopf nach vorne geneigt
- zusammengesackt

Tipps zum besseren Sitzen:

  • Sitzfläche mindestens in Höhe der Kniekehle (oder höher)
  • Anpassung der Sitzgelegenheit (Sitzkeil, Ball, Rückenlehne)
  • bequeme Arbeitskleidung
  • typengenehmigter Traktorsitz
  • rechtzeitige Pausen
  • Wirbelsäule und Kopf müssen gerade sein
  • Ober- und Unterschenkel sollen einen 90-Grad-Winkel bilden
  • die Fußsohlen sollten ganz auf dem Boden stehen
  • Becken leicht nach vorne gekippt
  • Armlehnen entlasten die Wirbelsäule
  • Verändern Sie Ihre Sitzposition häufig und strecken Sie sich regelmäßig.

up

Bücken und Heben

Richtig Bücken

  • Schweres Heben: zB volle Kiste, wie Wein-, Bier-, Wasserkiste, Obststeige, Erdäpfel
  • Leichtes Heben: zB kleines Werkzeug, wie Garten- oder Maschinenwerkzeug, Schraubenschlüssel

So schon!
+ breitbeinig stehen
+ Knie und Hüfte beugen
+ Gesäß nach hinten schieben
+ Rücken gerade halten
+ Bodenkontakt mit beiden Füßen

So nicht!
- runder Rücken
- gestreckte Knie

Tipps zum Bücken und Heben:

  • körpernahe heben
  • keine Drehung der Wirbelsäule beim Heben
  • technische Hebehilfen verwenden
  • für genügend Platz und Bewegungsfreiheit sorgen
  • Ablageflächen erhöhen

up

Ziehen und Schieben

Richtig Schieben zB Tor auf- und zumachen, Scheibtruhe schieben, aufkehren

So schon!
+ aus Schrittstellung heraus
+ mit Einsatz des ganzen Körpers
+ angewinkelte Ellbögen

So nicht!
- runder Rücken
- Gelenke überstreckt


Tipps zum Ziehen und Schieben:

  • technische Hilfen richtig verwenden, zB Scheibtruhe richtig beladen bei genügend aufgepumpten Reifen; Rollgaben, Hubwagen verwenden
  • Transportstrecken kurz halten, Hindernisse aus dem Weg räumen
  • öfter leichtere Lasten bewegen ist besser als einmal eine schwere Last

up

Tragen

Richtig Tragen zB Gegenstände über kurze oder lange Strecken tragen

So schon!
+ Last körpernahe
+ Drehen durch Umsteigen

So nicht!
- Last körperfern
- Oberkörper verdreht




Tipps zum Tragen:

  • trage nicht, was fließen/rollen kann
  • Lasten aufteilen (gerade bei schweren Lasten empfiehlt sich die Aufteilung der Last und zwar im Verhältnis 2:1)
  • Seiten wechseln
  • Lasten zum Körper pressen
  • auf freie Sicht achten
  • möglichst wenig tragen (technische Hilfen, Arbeitsplatzorganisation)

Zuletzt aktualisiert am 12. März 2015