DRUCKEN

Ärztliche Leistungen ohne Kostenerstattung bzw. Kostenzuschuss



Nicht alle ärztlichen Leistungen werden auf Kosten der Krankenversicherung erbracht.

Darunter fallen unter anderem:
  • die Akupressur,
  • das Biofeedback,
  • die Haaranalyse,
  • die Magnetfeldtherapie,
  • die Neuraltherapie,
  • die Rückenschule,
  • die Reflexzonenmassage,
  • das Videotraining und
  • die Eigenblutvorsorge.


Die Kosten für diese Leistungen müssen daher vom Versicherten selbst übernommen werden.

Zur Info
Erkundigen Sie sich vor jeder Behandlung bei Ihrem Arzt, ob die Kosten von der Krankenversicherung übernommen werden oder Sie selbst die Kosten tragen müssen.

Zuletzt aktualisiert am 11. März 2015