DRUCKEN

Mundhygiene


Seit 01.01.2014 gewährt die SVB für die sogenannte Mundhygiene (Prophylaxeleistung gegen Parodontose) einen Zuschuss von 

EUR 35,- pro Jahr für Versicherte und anspruchsberechtigte Angehörige ab dem vollendeten 12. Lebensjahr.

 

Unter Mundhygiene werden regelmäßig folgende Maßnahmen verstanden:

  • Information und Aufklärung über Zahn- und Zahnfleischerkrankungen und deren Vermeidung;
  • Motivation und Instruktion zur effektiven häuslichen Zahnpflege inkl. Plaque- bzw. Biofilmfärbung und Demonstration von Putztechniken;
  • Professionelle, bedarfsorientierte Zahnreinigung;
  • Allfällige medizinisch notwendige Fluoridierung und Chemoprävention;
  • Raucher- sowie Ernährungsberatung bzw. Ernährungslenkung

 

Hinweis:

Die Mundhygiene ist eine Leistung, deren Umfang von den Kassen mit den Zahnärzten nicht verhandelt ist. Deswegen kann der Leistungsumfang je nach Zahnbehandler von der Auflistung abweichen.


Zuletzt aktualisiert am 14. Januar 2016