DRUCKEN

i) Was passiert beim Abschlussgespräch?


Das Abschlussgespräch:  

  • Genaue Information durch den Arzt über die Ergebnisse der einzelnen Untersuchungen (zB Blutwerte)
  • Bekanntgabe des individuellen Risikos für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung
  • Bei Risiko-Beratung über mögliche Schritte einer Lebensstiländerun
  • Übergabe einer schriftlichen Unterlage über die Ergebnisse der Vorsorgeuntersuchung (Arztbrief oder Kopie des Befundbogens)

Das Abschlussgespräch soll die Dauer von 15 Minuten nicht unterschreiten.

Zuletzt aktualisiert am 12. März 2015