DRUCKEN

Case Management

- eine kostenlose Serviceleistung der SVB


up

Begleitungsanbot im komplexen Gesundheitssystem

Eine plötzliche schwere Erkrankung, ein Unfall, die Übernahme der Pflege eines Angehörigen aus heiterem Himmel – all das kann rasch zu einer großen Belastung und Überforderung der Betroffenen oder Angehörigen führen.

Das moderne und ausgebaute Gesundheits- und Sozialwesen in Österreich hält viele Hilfen und Antworten auf drängende Fragen bereit, die zur Bewältigung der schwierigen Lebenslage beitragen würden. Diese Hilfsanbote erreichen die Betroffenen aber manchmal nicht, weil diesen die Übersicht fehlt, die Hilfen nicht bekannt sind oder sich diese scheinbar widersprechen. Viele Menschen sehen gleichsam den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

 

Genau hier setzt das neue Anbot der SVB an:

Einschlägig ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SVB – die Casemanagerinnen und Casemanager -  die die Angebote im Detail kennen und mit Spitälern, Sozialhilfe- und Beratungsstellen, Rehabilitationseinrichtungen, anderen Sozialversicherungsträgern u.a. regelmäßigen Kontakt pflegen, stehen kompetent und unbürokratisch den Hilfesuchenden als Lotsen im Gesundheitssystem zur Verfügung.

 

Die bestmögliche Koordinierung von in Österreich bereits vorhandenen Angeboten ist somit die Hauptaufgabe der Case Manager/innen. Sie informieren, beraten, vermitteln, begleiten und führen Sie kostenlos und natürlich vertraulich durch das Gesundheits- und Sozialsystem

 

Beispiele:

  • Beratung und Hilfe nach Spitalsentlassungen
  • Unterstützung zur Erlangung eines Pflegeplatzes
  • Zielgerichtete Information zu Beratungsstellen
  • Unterstützung beim Stellen von diversen Anträgen
  • Hilfestellung bei der Kontaktaufnahme mit anderen Organisationen
  • Unterstützung im Todesfall

up

Für wen kommt Case Management in Frage?

Für Versicherte der Sozialversicherungsanstalt der Bauern und deren Angehörige, die

  • von einer Krankheit, einem Unfall oder einer körperlichen/ geistigen Beeinträchtigung betroffen sind, wodurch ein
  • Unterstützungsbedarf in mehreren Lebensbereichen entsteht und die
  • mit dieser Situation überfordert sind.  

up

Wie können Sie die kostenlose Serviceleistung der Case Manager/innen in Anspruch nehmen?

Die SVB bietet Case Management bundesweit an.

Melden Sie sich einfach in Ihrem Regionalbüro. In jedem Regionalbüro steht Ihnen unser/e Case Manager/in unverbindlich und vertraulich zur Verfügung. 

 

Was bieten Ihnen unsere ausgebildeten Case Manager/innen an?

  • Informationen und Beratung über Serviceangebote und Leistungen der Sozialversicherung und auch über die Sozialversicherung hinaus.
  • Eine individuelle und persönliche Betreuung.
  • Eine gemeinsame Bedarfserhebung und Zielvereinbarung.
  • Die gemeinsame Ausarbeitung eines Hilfeplanes.
  • Eine gemeinsame Umsetzung des Hilfeplanes.
  • Die Koordination der verschiedenen Leistungen.
  • Hilfe zur Selbsthilfe. 

Was tun unsere Case Manager/innen nicht?

  • In ärztliche Behandlungen bzw. Therapien eingreifen
  • Leistungen ermöglichen, die nicht vorgesehen sind
  • Ihre Eigenkompetenz einschränken

Zuletzt aktualisiert am 01. August 2016