DRUCKEN

Finnische Delegation zu Gast in der SVB


Am 28. und 29. September 2017 begrüßten Obfrau Vizepräs. ÖKR Theresia Meier und Generaldirektor Mag. Franz Ledermüller die Vorstandsmitglieder der finnischen Sozialverischerung für Landwirte (MELA) in der Hauptstelle der Sozialversicherungsanstalt der Bauern (SVB) in Wien.

 

Die Spitzenrepräsentanten der SVB gaben den finnischen Gästen einen kleinen Überblick über den Aufbau und die Organisation sowie die Leistungen der bäuerlichen Sozialversicherung in Österreich.

 

In den Diskussionen konnten die Vertreter der Delegation feststellen, dass in der SVB auf die Gesundheitsvorsorge und die Arbeitssicherheit besonders viel Wert gelegt wird und in dieser Hinsicht den bäuerlichen Versicherten in Österreich sehr viel geboten wird – das soll auch für MELA in Finnland ein Ziel sein.

 

Das Angebot im „One-Stop-Shop“ SVB über alle Zweige der Sozialversicherung wird von den bäuerlichen Versicherten als sehr kundenfreundlich und hilfreich wahrgenommen.

 

Die Gäste bedankten sich für den umfassenden Einblick in das bäuerliche Sozialsystem in Österreich und stellten fest, dass die Probleme der Österreicher im bäuerlichen Bereich ähnlich sind, wie zum Beispiel der Strukturwandel, der in Finnland sogar stärker ist als bei uns.

 

Für den zweiten Tag organisierte die SVB Besuche bei landwirtschaftlichen Betrieben in Niederösterreich, wo die finnischen Gäste einen Einblick in die tägliche Arbeitswelt der bäuerlichen Betriebe erhielten.

Zuletzt aktualisiert am 02. Oktober 2017