DRUCKEN

Franz-Mayer-Park in Wien Döbling feierlich eröffnet


Zu Ehren des langjährigen Vorsitzenden der Sozialversicherungsanstalt der Bauern (SVB) der Landesstelle Wien und Präsidenten der Landwirtschaftskammer Wien ÖKR Franz Mayer wurde ein Park in der Nähe seines bekannten Heurigen „Mayer am Pfarrplatz“ im Wiener Gemeindebezirk Döbling nach ihm benannt.

Landwirtschaftskammer-Präsident Ing. Franz Windisch und Bürgermeister Dr. Michael Häupl enthüllten gemeinsam am 21. November 2017 die Gedenktafel im Beisein von Familienangehörigen, Weggefährten und Freunden. Auch Bezirksvorsteher Adi Tiller, Ex-Vizekanzler DI Josef Pröll und Dompfarrer Toni Faber nahmen an der Feier teil.

Bürgermeister Häupl, der Ing. Mayer auch anlässlich seines 80. Geburtstages den Goldenen Rathausmann verliehen hatte, würdigte seine Leistungen und seine Bedeutung für Wien und die Wiener Weinkultur. Über die Landwirtschaftskammer Wien wurde die Namensgebung angestoßen, die vom Bezirk Döbling genehmigt und umgesetzt wurde. Landwirtschaftskammerpräsident ÖKR Ing. Franz Windisch strich hervor, dass Franz Mayer die soziale Absicherung der Bäuerinnen und Bauern sowie die Förderung der Agrarwirtschaft mitten in einer Weltstadt ein besonderes Anliegen waren. Sein Wirken in der Sozialversicherungsanstalt der Bauern begann Mayer bereits 1965 als Vorsitzender-Stellvertreter der damaligen Bauernkrankenkasse und ab 1974 als Vorsitzender der Landesstelle der SVB in Wien. Im Vorstand der Landwirtschaftskammer Wien, deren Präsident er von 1995 bis 2003 war, setzte er sich für die Anliegen der städtischen Agrarbetriebe ein. Ca. 800 Hektar an Weinanbaugebieten liegen innerhalb der Wiener Stadtgrenzen. Dass die hier gekelterten Tropfen so einen guten Ruf haben, ist auch Franz Mayers Streben nach Qualität zu verdanken. Von seinen früheren Weichenstellungen, wie dem Schutz der Weingärten und einer Auspflanzungsprämie für Rieden, profitiert der Wiener Weinbau und die Bäuerinnen und Bauern noch heute.

Im Anschluss an die Enthüllung der Parktafel fand ein Empfang in Franz Mayers legendärer Wirkstätte, dem Heurigen „Mayer am Pfarrplatz“, statt.

Zuletzt aktualisiert am 04. Dezember 2017