DRUCKEN

„Land und Leute“-Beitrag: Arbeitsmedizinische Woche


Arbeitsmäßige Überanstrengungen gehen häufig zu Lasten der Gesundheit und der Lebensqualität. Oft werden die Bedeutung und der Wert der eigenen Gesundheit nicht rechtzeitig erkannt. Die SVB bietet deshalb für aktive Bäuerinnen und Bauern die „Arbeitsmedizinische Woche“ an. Ein spezieller „Land und Leute“-Beitrag widmet sich diesem Angebot.

In einer Reportage werden die TeilnehmerInnen mit der Kamera begleitet und dabei auf einem Bauernhof auf Verbesserungsmöglichkeiten in punkto Arbeit aufmerksam gemacht. Ziel der „Arbeitsmedizinischen Woche“ ist, dass der Bauer bzw. die Bäuerin bewusst die Belastungen bei der Arbeit am Hof erkennt, diese reduziert oder überhaupt ganz vermeidet. „Viele Krankheiten im Alter können durch eine aktive Gesundheitsvorsorge in jungen Jahren verhindert werden. Deshalb ist es besonders wichtig hier anzusetzen“, betont Obfrau-Stellvertreter KR ÖKR Klaus Schwarz in einem Interview. Die Sendung wird am 17. Februar 2018 ab 16:30 Uhr in ORF 2 ausgestrahlt.

 

Sollten Sie die Sendung verpassen, gibt es die Möglichkeit, diese etwa zwei Wochen nach Ausstrahlung auf der Homepage der Sozialversicherungsanstalt der Bauern www.svb.at/filmbeitrag abzurufen. Dort finden Sie auch eine große Auswahl anderer interessanter Filmbeiträge der SVB.

 

Zuletzt aktualisiert am 31. Januar 2018